NOMEX® COLLECTION:

           

Video, testing NOMEX unter härtesten Bedingungen.              

WAS IST NOMEX®?

Nomex® ist eine registrierte Marke für feuerfestes Material meta-Aramid und wurde durch das Unternehmen Dupont im Jahr 1960 entwickelt. Im Jahr 1967 ist Dupont mit Nomex® zum ersten Mal auf den Markt gegangen. Nomex® ist Naylon ähnlich, jedoch unterscheidet sich Nomex® von Naylon durch seine aromatische Struktur, die das Material strapazierfähiger und beständiger macht.

 

NOMEX® TEHNOLOGIE:

 

DuPont™ Nomex® Faser ist ein revolutionärer Bestandteil der hitze- und flammbeständigen Nomex®-Bekleidung. Bei starker Hitze kommt zu einer chemischen Reaktion, in der Nomex® seine Materialeigenschaften verändert. Die Fasern absorbieren mehr Wärmeenergie und dem Träger wird ermöglicht, dass er aus einer gefährlichen Situation zurückzieht. Die dick gewebten synthetischen Fasern sind ein schlechter Wärmeleiter, deswegen ermöglichen sie eine Flammbeständigkeit des Gewebes. Die Flamme braucht mehr Zeit, um zur Haut durchzudringen. Das Nomex® Gewebe braucht 4 Sekunden, bevor es brennt. Nach der Entfernung der Hitzequelle, brennt es noch ca. 5 Sekunden nach, dann wird die Flamme erlöschen.

LEBENSDAUER: 

Die Lebensdauer eines NOMEX®-Produktes ist unbegrenzt. Auch nach dem Waschen des Produktes verringern sich seine flammbeständigen Eigenschaften nicht.

EIN VERGLEICH MIT DEN ANDEREN mARKTTECHNOLOGIEN: 

Im Unterschied zu anderen Markttechnologien ist NOMEX®-Technologie robuster und langlebiger. Weil die Faserstruktur nicht entzündbar ist, behält die Bekleidung ihre Schutzwirkung gegen Hitze und Flammen über einen sehr langen Zeitraum, die FR-Produkte sind hingegen nur durch flammhemmende Chemikalien veredelt und verlieren ihre Schutzwirkung.

Produkte    Interschutz 2015


Compare 0